Kontakt
AGAPLESION EV. KRANKENHAUS BETHANIEN ISERLOHN
Frauenklinik

Sekretariat
Andrea Rottenberg

Hugo-Fuchs-Allee 3
58644 Iserlohn

(02 371) 212 - 350

frauenklinik@bethanien-iserlohn.de

Chefarzt
Prof. Dr. med. Hisham Ashour, MHAB

Prof. Dr. med. Hisham Ashour, MHAB

Chefarzt

Frauenklinik

Familienfreundliche und traditionsreiche Geburtshilfe

Die Geburt eines Kindes zählt zu den wichtigsten Momenten im Leben einer Familie. Wir am AGAPLESION EV. KRANKENHAUS BETHANIEN ISERLOHN stehen für eine familienorientierte, moderne und individuelle Geburtshilfe mit einem Team aus Frauenärzten, Kinderärzten, Anästhäsisten, Hebammen, Stillberaterinnen, Kranken- und Kinderkrankenschwestern.

Unsere drei hochmodernen und gut ausgerüsteten Kreißsäle sind so ausgestattet, dass Sie Ihr Baby in einer warmen, freundlichen Atmosphäre zur Welt bringen können. Wir fördern den natürlichen Verlauf der Geburt und nutzen die Möglichkeiten der modernen Überwachungsmethoden, um Ihnen eine „natürliche“ Geburt in sicherem Rahmen zu ermöglichen.

Zu dem Leistungsspektrum gehören u.a. moderne Kreißbetten, eine Gebärwanne, Gebärhocker, Petzibälle und Kirchhoff´sches Seil, so dass sie ihre Gebärposition frei bestimmen können. Zur Geburts- und Schmerzerleichterung wenden wir physikalische Maßnahmen sowie Aromatherapie, Akupunktur, Homöopathie und medizinische Maßnahmen an.

Wir schaffen somit ein Höchstmaß an Sicherheit für Mutter und Kind in einer geborgenen und entspannten Atmosphäre im Kreißsaal. Damit Sie sich während und nach der Entbindung wohlfühlen, stehen Ihre individuellen Bedürfnisse für uns immer im Mittelpunkt. Die Vielzahl unserer modernern Überwachungs- und Entbindungsmethoden ermöglicht Ihrem Baby einen guten Start ins Leben.

 

 

Leistungsspektrum

Ausstattung

Unsere Frauenklinik ist mit allen notwendigen, modernen medizintechnischen Geräten ausgestattet.

Die Entbindungsoase ist in zwei Bereiche unterteilt. Im vorderen Bereich befinden sich die Anmeldung, die Untersuchungszimmer und der Vorwehenbereich. Im hinteren Teil durch eine Tür getrennt, liegen drei Kreißsäle und der integrierte Operationssaal für Kaiserschnitte.

Die Zimmer der Wochenstation können sowohl als Rooming-in Zimmer als auch als Familienzimmer genutzt werden. Allen Eltern bieten wir die Möglichkeit unter Anleitung durch eine Kinderkrankenschwester Sicherheit bei der Körperpflege und beim Wickeln ihres Kindes zu erlangen.

Das Stillzimmer steht allen Frauen als Rückzugsbereich zur Verfügung. Auch dort können sie in ruhiger Atmosphäre ihr Kind stillen und auf Wunsch weitergehende Stillanleitung erhalten.

 

 

Entbindungsoase

In unserer Entbindungsoase haben wir optimale Bedingungen für eine familienorientierte, ganzheitliche Geburtshilfe geschaffen.

Unsere drei hochmodernen, gut ausgerüsteten und freundlich eingerichteten Kreißsäle mit jeweils dazugehörigem Badezimmer mit eigener Dusche und WC garantieren Ihnen eine Geburt in maximal möglicher Privatsphäre. Die neuen Entbindungsbetten ermöglichen Ihnen, Ihre Position frei zu wählen.
Eine spezielle Gebärwanne für eine Wassergeburt ist vorhanden. Zu dem Leistungsspektrum gehören weiterhin u. a. Roma-Rad, Gebärhocker, Petzibälle und Kirchhoff´sches Seil, so dass sie ihre Gebärposition frei bestimmen können.

Ein Operationssaal für Kaiserschnittgeburten befindet sich im Kreißsaaltrakt, so dass im Falle eines Notfalls die Wege möglichst kurz sind und wir Ihnen und Ihrem Kind schnell Hilfe leisten können. Unsere Hebammen, Geburtshelfer, Kinderärzte, Anästhesisten und Schwestern sind rund um die Uhr in der Klinik einsatzbereit.

Zur Geburtserleichterung bieten wir Entspannungsbäder, Aromatherapie, Akupunktur, Homöopathie und Massagen an. Ergänzt werden diese durch medizinische Maßnahmen der Schmerzerleichterung, zu denen auch die Periduralanaesthesie gehört.

Wochenstation

Unserer Philosophie entsprechend bieten wir Ihnen eine ganzheitliche und individuelle Pflege. Unser Team aus Frauen- und Kinderärzten, Krankenschwestern, Hebammen und Stillberaterinnen ist rund um die Uhr für Ihre Bedürfnisse zuständig und für Probleme jeder Art ansprechbar.

Auf unserer Station gibt es helle und freundlich ausgestattete Ein-, Zwei- und Drei-Bett-Zimmer, die mit Fernseher, Telefon, Dusche und WC ausgestattet sind. Ein abwechslungsreiches Frühstück wird in Büffetform angeboten (individuelle Frühstückszeit: 8:00 -10:00 Uhr) oder am Bett serviert. Mittag- und Abendessen werden über eine Menüauswahl bestellt. Zu jeder Zeit stehen Wasser, Kaffee und Tee für unsere Patienten zur Verfügung.

In jedem Zimmer ist eine Säuglingspflegeeinheit integriert und bietet optimale Bedingungen für eine gemeinsame Unterbringung von Mutter und Kind. Dieses 24-Stunden Rooming-in ermöglicht Ihnen von Anfang an, eine optimale Mutter-Kind-Bindung aufzubauen und dient einer optimalen Stillbeziehung. Die Versorgung und das Stillen der Neugeborenen brauchen keinen festen Zeitplan, sondern können individuell stattfinden.

Neugeborenen- und Stillzimmer

Unser Kinderzimmer wird von erfahrenen Kinderkrankenschwestern und Hebammen geführt und zusätzlich durch eine Stillberaterin ergänzt.

Die Mitarbeitenden geben Ihnen gerne Anleitung und Hilfestellung beim Erlernen der Kindsversorgung, Wickeln und Baden, Stillen oder Flaschenfütterung etc.

Weiterhin findet eine tägliche Visite einschließlich der anstehenden Vorsorgeuntersuchungen durch den Chefarzt oder die Oberärztinnen der Kinderklinik statt. Ein Hörscreening gehört ebenso wie das Stoffwechselscreening und Pulsoxymetrie zu unserem Leistungsspektrum.

Neben dem Kinderzimmer steht unseren Patientinnen ein separates, ruhiges Stillzimmer zur Verfügung, in dem sie sich miteinander austauschen und auf einer Säuglingspflegeinheit Ihr Kind versorgen können.  Durch die unmittelbare Nähe zum Kinderzimmer steht Ihnen hier jederzeit eine Stillberaterin zur Verfügung.

Rooming-in

Rooming-in ist eine inzwischen üblich gewordene Praxis, bei der es Eltern ermöglicht wird, im selben Zimmer mit ihrem Kind aufgenommen zu werden und dadurch kontinuierlich bei ihm anwesend zu sein aufbauend vor allem auf den Erkenntnissen der Bindungstherorie.

Rooming-in entspricht dem Wunsch der Eltern, stärkt zugleich die Bindung zwischen Eltern und Kind und fördert das Stillen.

Durch das Rooming-in können sich die Eltern bereits im Krankenhaus mit den individuellen Bedürfnissen und dem Schlaf-Wach-Rhythmus ihres Kindes vertraut machen, was sich als entlastend für die ersten Tage zu Hause erwiesen hat.


Eine ambulante Geburt bedeutet, dass die Mutter gemeinsam mit ihrem neugeborenen Kind die Entbindungsklinik spätestens 24 Stunden nach der Entbindung verlässt.

Im Vergleich dazu bleiben Mutter und Kind bei der stationären Geburt noch zur Erholung, Pflege oder für weitere Untersuchungen im Krankenhaus. Wir sind auf beide Modelle der Versorgung unserer Patientinnen eingerichtet und stehen Ihnen zur Beratung jederzeit zur Verfügung.

Voraussetzung für eine ambulante Geburt:

  1. Weder bei der Mutter noch beim Baby darf es während oder nach der Geburt Komplikationen geben.
  2. Kümmern Sie sich bitte rechtzeitig um einen Kinderarzt. Die U1 (Erstuntersuchung für das Baby) wird noch in der Klinik gemacht, für die U2 (3. bis 10. Lebenstag) und die folgenden Routine-Untersuchungen benötigen Sie bereits einen Kinderarzt.
  3. Kümmern Sie sich bitte rechtzeitig um eine Hebamme, die Sie unmittelbar nach der Rückkehr aus dem Krankenhaus im Wochenbett betreut.

Beratungsgespräche können Sie über unsere Entbindungsoase vereinbaren:

T (02 371) 212 - 357 oder
T (02 371) 212 - 8140


Betreuungsangebote - Kompetentes Team und modernste Technik

Leider lassen sich Komplikationen während der Schwangerschaft oder Geburt nicht immer vermeiden. Im  AGAPLESION EV. KRANKENHAUS BETHANIEN ISERLOHN stehen Ihnen ein kompetentes Team und modernste Technik rund um die Uhr zur Verfügung. Bei uns haben Sie die Möglichkeit sich individuell und auf dem neusten Stand beraten zu lassen. Dies gilt insbesondere für Risikoschwangerschaften, aber auch für unauffällig verlaufende Schwangerschaften. In Zusammenarbeit mit der Kinderklinik können wir Ihnen auch bei Frühgeburten oder angeborenen Erkrankungen Ihres Kindes eine optimale Versorgung bieten. Dazu steht uns das komplette Spektrum pränataler Diagnostik und Therapie zur Verfügung.

Sollte es die Situation während der Schwangerschaft, der Geburt oder im Wochenbett erfordern, können jederzeit Spezialisten aus allen Fachrichtungen für Sie oder Ihr Kind im Hause hinzugezogen werden. Rund um die Uhr sind Kinderärzte anwesend, die Ihr Kind auf der Wöchnerinnenstation oder, wenn nötig, schon im Kreißsaal oder der neonatologischen Intensivstation versorgen. So können wir eine optimale Versorgung der Frühgeborenen und kranken Kinder gewährleisten.

Durch die Möglichkeiten der interdisziplinären Zusammenarbeit sind wir nicht nur für gesunde Schwangere mit normalem Schwangerschaftsverlauf, sondern auch für Risikoschwangere ein geeigneter Ansprechpartner.

Betreuung bei vermuteter oder nachgewiesener Erkrankung des Feten mit Überweisung in ein kinderchirurgisches Zentrum falls notwenig   

  • Angeborene Fehlbildungen
  • Angeborener Herzfehler
  • Angeborene Herzrhythmusstörung

Betreuung bei Erkrankungen der Mutter   

  • Bluthochdruck
  • Diabetes mellitus
  • Gestationsdiabetes
  • Vorbestehende chronische Erkrankungen, wie z.B. Herzerkrankungen, Magen- und Darmkrankheiten, Hormonstörungen, Nierenerkrankungen, Epilepsie und anderen neurologischen Störungen, Blut- und Tumorerkrankungen

Betreuung bei Störungen der Plazentaentwicklung   

  • Präeklampsie
  • Eklampsie
  • HELLP-Syndrom
  • Wachstumsverzögerung des ungeborenen Kindes
  • Plazentainsuffizienz

 

 

Betreuung bei Problemen im Verlauf der Schwangerschaft

  • Vorzeitige Wehentätigkeit und Cervixinsuffizienz mit drohender Frühgeburt
  • Cerclage
  • Totaler Muttermundsverschluss
  • Konservative medikamentöse Therapie
  • Moderne diagnostische Verfahren, die eine unnötig lange stationäre Behandlung vermeiden z. B. Fetaler Fibronektin – Test
  • Terminüberschreitung
  • Vorzeitiger Blasensprung

Betreuung bei Mehrlingsschwangerschaft

Sprechstunde

Chefarztsprechstunde

Dienstag: 8:30 - 16:00 Uhr
Freitag: 8:30 - 14:30 Uhr

Terminvereinbarung
Montag - Freitag: 8:00 - 16:00 Uhr
T (02 371) 212 - 350

Sprechstunde für Fragen zur Geburt

Täglich: ab 14:00 Uhr

Terminvereinbarung
Montag - Donnerstag: 8:00 - 16:00 Uhr
T (02 371) 212 - 357

Pränatal-Sprechstunde 

Montag: 8:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 8:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 16.00 Uhr

Terminvereinbarung:
Montag - Freitag: 8:00 - 16:00 Uhr
T (02 371) 212 - 350

Ärzteteam

Visiting Professor, (Ain Shams Univ.)
Dr. med. Hisham Ashour MHAB
Chefarzt

Uwe Förster
Leitender Oberarzt
 

Farah Aljallab
Funktionsoberärztin

Hanna Rabaszowski
Oberärztin
 

Dr. med. Annegret Baumgardt
Oberärztin