10 frischgebackene Gesundheits- und Krankenpfleger

Gleich zehn frischgebackenen Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und –pflegern konnte die Agaplesion Berufsfachschule für Gesundheit & Pflege Hagen jetzt gratulieren. Nach einer dreijährigen Ausbildungszeit, die sie im angeschlossenen Agaplesion Ev. Krankenhaus Bethanien Iserlohn sowie im Agaplesion Allgemeinen Krankenhaus Hagen absolvierten, bestanden Christian Bannenberg, Deniz Bozkurt, Sebastian Engel, Vivian Hauk, Daniel Kmelisch, Benjamin Nalato, Jennifer Quardt, Cennet Sancar, Romina Weustermann und Senada Zulic auch die abschließenden Prüfungen und durften sich gemeinsam mit Schulleiter Michael Wink sowie Kursleiterin Janice Biekehör über das bestandene Examen freuen.

Insgesamt 2100 Stunden Theorie und gut 2500 Stunden Praxiseinsatz einer anspruchsvollen Ausbildung liegen hinter den erfolgreichen Absolventen. Dabei haben sie die unterschiedlichsten Bereiche der stationären und ambulanten Pflege von Menschen allen Alters kennengelernt, bei externen Einsätzen über den Krankenhaustellerrand schauen dürfen und sich auch mit den theoretischen Aspekten ihren Berufes auseinandergesetzt. „Gerade mit Blick auf den aktuellen Fachkräftemangel freut es uns heute besonders, wieder gut ausgebildete und engagierte junge Menschen ins Berufsleben entlassen zu dürfen“, betonte Schulleiter Michael Wink zum Abschied.

Und was für den Einen das Ende, ist für den Anderen der Anfang der Ausbildung: Bereits am 01. April startet der neue Frühjahrskurs in das erste Ausbildungsjahr. Die Agaplesion Berufsfachschule für Gesundheit & Pflege Hagen bietet insgesamt 115 Ausbildungsplätze in der Gesundheits- und Krankenpflege und 25 Ausbildungsplätze in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege für die Region Hagen, Iserlohn und Hemer an. Ein neues Ausbildungsjahr startet jeweils im April und im Oktober. Interessenten können sich gerne jederzeit mit den üblichen Bewerbungsunterlagen unter schule@akh-hagen.de bewerben.

Foto: Privat